64. Biometrisches Kolloquium
Biometrie: gelebte Vielfalt
25.-28. März 2018
an der Goethe-Universität Frankfurt

Wir freuen uns auf ein wissenschaftliches Programm, das tatsächlich dem Motto gelebte Vielfalt entsprechen wird. Dies zeigt auch die große Anzahl an Themenschwerpunkten und die zahlreichen eingeladenen Vorträge. Natürlich sollen diese durch eingereichte Beiträge (Einreichungsfrist bis 3. Dezember 2017) ergänzt werden.

Außerdem soll hier noch auf die beiden Tutorien am Sonntag und eine Special Session zu Erich Lehmann, der in Frankfurt am Main aufgewachsen ist, hingewiesen werden.

Das besondere Highlight des Rahmenprogramms wird das Konferenzdinner im geschichtsträchtigen I.G.-Farben-Haus am Dienstag Abend sein, das von einer Live-Band, den Walk-a-Tones, musikalisch begleitet wird.

Eine erste Übersicht wird noch in den nächsten Wochen und Monaten ergänzt.